Zehn gute Gründe, bei DistincTravel zu buchen

1. Wir gehen dran, wenn's klingelt.


Sind Sie schon mal in einer (womöglich teuren) Telefonwarteschleife einer Airline scheinbar vergessen worden? Das kann Ihnen bei uns nicht passieren. Entweder haben Sie sofort jemanden am Telefon, oder Sie können Ihr Anliegen auf unserem Anrufbeantworter hinterlassen. Der wird regelmäßig abgehört, und wir rufen Sie zuverlässig zurück.

2. Wir lesen Ihre E-Mails.


Und beantworten sie. Haben Sie schon einmal versucht, eine Fluggesellschaft oder einen Reiseveranstalter per E-Mail zu kontaktieren? Dann haben Sie vermutlich entweder gar keine Antwort bekommen oder zusammengeklickte Textbausteine, die nichts mit Ihrer Frage zu tun hatten. Gibt's bei uns beides nicht. Versprochen.

3. Wir sind neutral.


Unser wichtigster Geschäftspartner sind Sie, nicht die Fluggesellschaft und nicht der Reiseveranstalter. Sagen Sie uns, was Ihnen wichtig ist. Flugpreis, Abflugzeit, Umsteigeort, Sitzplatz, Umbuchbarkeit, Vielfliegerprogramm, Renommee der Airline? Alles? Wir gehen darauf ein und bieten Ihnen den Flug an, der am besten zu Ihnen passt. Das muss nicht der billigste sein. Dann erklären wir Ihnen, wie viel günstiger das billigste Angebot wäre und warum wir in Ihrem Fall davon abraten würden.

4. Wir waren schon da.


Unser Beruf ist auch unsere Leidenschaft. Die Chancen stehen gut, dass wir schon an dem Strand, in dem Nationalpark oder auf dem Berggipfel waren, wo Ihre nächste Reise Sie hinführen soll. Wenn wir selbst reisen, denken wir stets auch daran, dass unsere eigenen Erfahrungen für unsere Kunden interessant und wertvoll sein können. Davon profitieren Sie aus erster Hand – ohne die Ungewissheit, ob unsere Einschätzung auch wirklich echt ist, wie bei vielen Bewertungsportalen im Internet.

5. Wir halten den Daumen drauf.


Der perfekte Flug ist gefunden, aber Sie müssen vor der Buchung noch Urlaub einreichen? Oder die Rückmeldung eines Geschäftspartners abwarten? Kein Problem – in den allermeisten Fällen können wir Ihnen eine unverbindliche Option für 24, 48 oder sogar 72 Stunden anbieten. So haben Sie die Plätze erst einmal sicher. Mit Ablauf der Frist verfällt die Option automatisch, wenn Sie uns nicht vorher einen verbindlichen Auftrag erteilen. Sie gehen also keinerlei Risiko ein.

6. Wir machen's ungeschehen.


Haben Sie sich bei einer Flugbuchung im Internet schon einmal verklickt? Schreibfehler beim Namen, falsches Datum? Dann wissen Sie, wie schwierig und eventuell teuer es ist, das zu korrigieren. Bei uns ist das anders: Am Tag der Ticketausstellung nehmen wir jedes Linienflugticket kostenfrei zurück, ohne Wenn und Aber. Und anders als viele Airlines behalten wir dabei weder die Ticket Service Charge noch eine eventuelle Kreditkartengebühr ein.

7. Wir bringen Licht ins Dunkel.


Mehr ist nicht unbedingt besser. Das Überangebot an Information macht es für Laien immer schwieriger, das optimale Angebot zu finden. Wir setzen modernste Profisysteme ein, um Preisvergleiche und Vakanzprüfungen anzustellen. Die Ergebnisse filtern wir für Sie. Am Anfang steht die gründliche Bedarfsermittlung, am Ende die Empfehlung für vielleicht zwei, drei oder vier Angebote, die am besten zu Ihren Wünschen passen. Nachfragen sind ausdrücklich erwünscht, damit wir auch wirklich die für Sie optimale Lösung finden.

8. Wir behalten den Überblick.


Eine gelungene Reise besteht nicht nur aus der Summe ihrer Bausteine. Diese müssen auch zusammenpassen. Hin per Charterflug, dann ein Mietwagen, zunächst ein Stadthotel, danach ein Strandresort und schließlich zurück mit einem Linienflug – das alles kann man einzeln buchen, aber dabei verliert man leicht den Überblick. Würden Sie z. B. daran denken, den Mietwagen einen Tag länger zu buchen, wenn Ihr Hinflug morgens ankommt, der Rückflug aber erst abends startet? Machen wir. Und erstellen Ihnen einen chronologischen Reiseplan, der – wenn Sie TripCase nutzen – sogar nach der Abreise und nach Umbuchungen stets auf dem letzten Stand ist.

9. Wir spielen auch schon mal Feuerwehr.


Auch wir machen gerne pünktlich Feierabend. Aber falls die Situation es erfordert, sind wir auch außerhalb unserer offiziellen Geschäftszeiten für unsere Kunden da. Wenn Streiks, Unwetter oder außergewöhnliche Vorkommnisse wie der Ausbruch des Vulkans Eyjafjallajökull im Jahr 2010 oder die Vollsperrung des amerikanischen Luftraums nach dem 11. September 2001 zu massiven Flugausfällen führen, bleiben wir für Sie wach. Die Call-Center der Airlines sind in solchen Situationen meist hoffnungslos überlastet – unsere Hilfe ist nur einen Anruf oder eine kurze E-Mail entfernt.

Das gilt übrigens auch für „kleine Katastrophen“. Sie wollen gerade am anderen Ende der Welt einchecken, aber die Fluggesellschaft findet angeblich Ihr E-Ticket nicht? Ihre Firma beordert Sie während einer Dienstreise auf dem schnellsten Weg zurück? Jens Reichel, der Inhaber von DistincTravel, ist für seine Kunden in derartigen Notfällen rund um die Uhr mobil erreichbar. Im Schnitt werden solche nächtlichen Hilfestellungen übrigens etwa einmal pro Woche nachgefragt. Falls die Zahl der Notdienste deutlich steigen sollte, werden wir diesen Service in Zukunft möglicherweise mit einer Art Nachtzuschlag belegen müssen, bisher ist er für unsere Kunden jedoch kostenlos!

10. Wir kennen Sie!


Es gibt Dinge, die kann man nicht in Datenbanken speichern. Zumindest nicht so, dass sie über Jahre gewachsene persönliche Beziehungen ersetzen. Wir sind ein kleines Team und erinnern uns an vermeintlich unwichtige Details. Dass Sie nicht nur gerne am Gang, sondern am liebsten links vom Gang sitzen. Dass Sie Ihre Reisepläne gerne in englischer Sprache erhalten möchten, weil Sie sie immer an Ihre Freunde im Ausland weiterleiten. Dass Sie nur umbuchbare oder nur upgradefähige Tarife buchen möchten. Dass Sie für bestimmte Leistungen eine andere Kreditkarte als sonst benutzen. Und so weiter. Fehlt noch etwas? Sagen Sie's uns – wir merken uns das!


Hintergrundbild: Griffith Observatory, Los Angeles © iStock